23. September - 7. Oktober 2023   Tauchsafari Rotes Meer - 2 Wochen

"Best of the Red Sea" - Wracks v. Abu Nuhas, Thistlegorm, Safaga mit Panorama Riff und Shab Sheer, Brother Islands, Daedalus, Fury Shoals incl. Sataya und Shab Claudio, St. Johns & Elphinstone

Wir verbringen 14 Nächte auf der Red Sea One und tauchen an den besten Tauchplätze des Roten Meeres. Unsere Safari startet in Hurghada und führt uns von den "Hai-lights" des Nordens bis hinunter in den tiefen Süden des Roten Meer um dann nach 14 erlebnisreichen Tagen in Marsa Alam zu enden. Auf unserer Route liegen die bekannten Wracks im Norden, die spektakulären Offshore Riffe an den Brother Islands, Daedalus und Elphinstone, die Chancen für Großfischbegegnungen bieten, sowie die intakten Riffsysteme von Fury Shoals und St. Johns mit ihren Korallengärten und Canyons.

Da wir das Schiff auch dieses Mal wieder mit max. 16 Tauchern belegen werden (Schiffskapazität 28 Gäste), gibt es für unsere Gruppe reichlich Platz in dem geräumigen Salon, im Restaurant, auf den drei Sonnendecks und vor allem dem Tauchdeck.

Das erprobte Motto für unsere Safaris lautet auch in diesem Jahr: Großes Schiff + kleine Gruppe = viel Entspannung an Bord

Ich selbst (Instructor NAUI / NASDS / CMAS) und zwei erfahrene ägyptische Tauchlehrer/Tauchguides werden Euch während der Reise begleiten.

Hier findet Ihr ein aktuelles Video von unserem Schiff                                                                    

Reiseverlauf

1. Tag: (Anreisetag) Ankunft, Transfer zum Schiff (Hafen Hurghada), Abendessen & Übernachtung an Bord

2 . Tag: Auslaufen, 2- 3 Tauchgänge

3.- 12. Tag: Tauchen an Wracks & Riffen 2 - 4 Tauchgänge täglich

13. Tag: 2 Tauchgänge, Rückkehr in den Hafen von Marsa Alam

14. Tag: (Abreisetag) Frühstück, Check-out und Transfer zum Flughafen

Unser Schiff für die Safari ist auch im September wieder die M/Y Red Sea One, auf der man gerne auch 2 Wochen verbringen mag.

Die M/Y Red Sea One ist eine geräumige Motoryacht, die speziell als Tauchboot entworfen und gebaut wurde. Sie wird jedes Jahr im Trockendock renoviert und nach neuesten Standards ausgestattet.

Aufgrund ihrer Bauweise bietet die M/Y Red Sea One mit ihrer Länge von 36 m und einer Breite von 8 m viel Komfort für unsere Gruppe. Sie bietet theoretisch Platz für 28 Passagiere in 14 Kabinen. Da wir das Schiff aber nicht voll auslasten, sondern mit maximal 16 Gästen belegen, haben wir an Bord mit unserer Gruppe reichlich Platz zur Verfügung. 

Die verwendeten Fotos des Schiffs auf dieser Webseite sind aktuelle Aufnahmen, die ich selbst in 2022 aufgenommen habe.

Salon / Restaurant

Das Restaurant und der Salon sind beide modern und gemütlich möbliert. Auf dem Hauptdeck befindet sich das geräumige Restaurant, dort werden Euch drei mal täglich frische Mahlzeiten in Buffetform serviert. Der klimatisierte Salon befindet sich auf dem Oberdeck, direkt neben dem hinteren Sonnendeck und verfügt über einen Loungebereich mit TV / CD / DVD und Sound System. Die große Flatscreen im Salon wird auch für unsere Briefings genutzt.

Sonnendecks

Die M/Y Red Sea One bietet drei Sonnendecks. Das große Sonnendeck auf dem Oberdeck ist mit gemütlichen Sofas, Sitzsäcken und einer Bar, an der Ihr rund um die Uhr mit Getränken und Snacks versorgt werdet, ausgestattet. Auf dem Highdeck stehen Euch Sitzecken und Sonnenliegen zur Verfügung, diese eignen sich ideal, um tagsüber die ägyptische Sonne zu genießen oder nachts den fantastischen Sternenhimmel zu beobachten. Ein weiteres kleines Sonnendeck findet Ihr am Bug des Schiffs. Für unsere Gruppe gibt es also mehr als ausreichend Platz für gemeinsame Gespräche und Entspannung zwischen den Tauchgängen.

Kabinen

Das Schiff verfügt über 14 Kabinen, die sich über die verschiedenen Decks verteilen. Im Unterdeck liegen die acht Standardkabinen mit je zwei Einzelbetten, auf dem Hauptdeck gibt es zwei Seaview Kabinen mit je zwei Einzelbetten und großem Fenster und auf dem Oberdeck findet Ihr für Paare zwei Seaviewkabinen mit Doppelbett und zwei wunderschöne Seaviewsuiten mit Doppelbett und besonders großer Fensterfront. Alle Kabinen haben ein eigenes Badezimmer mit Dusche / WC und eine individuell regelbare Klimaanlage. In jeder Kabine liegen Bettwäsche, zwei Duschhandtücher und Bademäntel für die Gäste bereit. Die Kabinen und Bäder werden von der Crew täglich gereinigt.

Tauchdeck

Auch das geräumige Tauchdeck bietet reichlich Platz. Hier können wir uns in Ruhe anziehen und uns auf die Tauchgänge vorbereiten. Wir werden entweder direkt vom Schiff oder von einem der beiden Zodiacs aus zu unseren Tauchgängen starten. Auf der Tauchplattform gibt zwei Duschen, Bügel für Eure Tauchanzüge und außerdem ein kleines Spülbecken, um Kameras, Computer etc. nach den Tauchgängen abzuspülen. Das Tauchdeck verfügt über eine Ladestation für Eure elektrischen Geräte, wie Kameras, Lampen, Handys etc.

Schiffsdaten

Länge/Breite: 36m / 8m , Kabinen: 14 Kabinen: 8x Standard / Zweibett,   2x Seaview / Zweibett,  2x Seaview / Doppelbett,  2x Seaview Suiten / Doppelbett  

Sicherheitsausrüstung: 2 Rettungsinseln, 2 Schlauchboote, Schwimmwesten, elektronischer Feueralarm, Rauchmelder und Feuerlöscher in den Kabinen, Sauerstoff zur Notfallversorgung, Erste-Hilfe-Set

23. September - 07. Oktober 2023  "Best of the Red Sea"

Wracks von Abu Nuhas, Thistlegorm, Safaga icl. Panorama Riff, Brother Islands, Daedalus, Fury Shoals, Sataya, St.Johns & Elphinstone

Reisepreis 2.250,-€ alles inklusive

 

Im Preis enthalten sind:

  • 14 Übernachtungen auf dem Schiff in 1/2 Standardkabine (2 Einzelbetten/Unterdeck) mit Dusche/WC und Klimaanlage
  • Vollpension an Bord in Buffetform inkl. alkoholfreie Softdrinks, Wasser, Tee, Kaffee
  • Bettwäsche, Duschhandtücher, Bademantel tägliche Reinigung der Kabinen
  • 13 Tauchtage insgesamt mit 2 – 4 Tauchgängen täglich (in den Marineparks sind keine Nachttauchgänge erlaubt)
  • Nitrox for free für Taucher mit Nitrox-Brevet
  • Gebehmigungs- und Marineparkgebühren
  • Hafengebühren
  • Betreuung durch deutsch / ägyptisches Tauchlehrer-Team während der ganzen Reise
  • Briefings auf Deutsch (bei Bedarf auch Englisch & Spanisch möglich)
  • Flughafentransfer als Sammeltransfer (Flughafen Marsa Alam/Schiff und zurück)

Im Preis nicht enthalten

  • Flug
  • Visum derzeit 25,-€
  • alkoholische Getränke
  • Transferkosten bei gewünschtem Privattransfer (statt angebotenem Gruppentransfer)
  • Trinkgeld für die Schiffscrew  

 

Alternativ zur 1/2 Standardkabine gibt es die folgenden Kabinentypen: 

  • 1/2 Kabine Seaview (2 Einzelbetten/Hauptdeck)   2.450,- €
  • Kabine Seaview (Doppelbett/Oberdeck)  p.P.      2.650,- €
  • Suite Seaview Panorama (Doppelbett/Oberdeck) p.P.  2.800,- €

Auch auf der 14-tägigen Safari können einige Kabinen für einen Aufpreis von 400,- € zur Alleinnutzung gebucht werden.

Hier könnt Ihr Euch einen Film von unserem Safarischiff ansehen: Video von unserem Schiff

Bei mir gibt es KEINE versteckten Aufschläge, die dann vor Ort noch zusätzlich zu entrichten sind!

Sollte die Safari aufgrund des Infektionsgeschehens mit dem Coronavirus und daraus resultierender Reiseverbote nicht stattfinden können, wird der Reisepreis in voller Höhe zurückerstattet (KEINE Gutscheinlösung, KEINE Umbuchung etc.)

 

Schiffsroute September 2023 - 2 Wochen Tour

"Best of the Red Sea" - Wracks v. Abu Nuhas, Thistlegorm, Safaga incl. Panorama Reef und Shab Sheer, Brother Islands, Daedalus, Sataya, Fury Shoals, St. Johns, Elphinstone

Diese Route bietet uns die Gelegenehit die schönsten Tauchplätze des Roten Meeres, abseits der oft angebotenen "Standardrouten" während einer einzigen Safari zu besuchen. Im nördlichen Teil der Reise treffen wir auf die bekannten Wracks des Roten Meers, die als Zeichen der Geschichte am Meeresgrund liegen. Rund um Safaga suchen wir uns mit dem Panorama Riff und Shab Sheer ebenfalls ein paar der Highlights in der Region heraus, bevor es weiter Richtung Süden geht. An den verschiedensten Offshore Riffen, wie Daedalus und den Brother Islands besteht zu dieser Jahreszeit eine große Chance auf die verschiedensten Großfischbegegnungen und die abwechslungsreichen Riffysteme von Fury Shoals und St. Johns beeindrucken mit ihren Steilwänden, Korallengärten und Canyons.

In Abhängigkeit von den Wetter- und Strömungsbedingungen werden wir während der Reise die besten Tauchplätze auf der geplanten Route für Euch auswählen.

Unser Team an Bord besteht aus mir selbst (deutsche Tauchlehrerin NAUI, CMAS und NASDS) einem erfahrenen ägyptischen Tauchlehrer, der die Reise gemeinsam mit mir organisiert, und einem weiteren lokalen Tauchguide. Wir stehen Euch mit Rat & Tat zur Verfügung,  geben Euch ausführliche Briefings zu jeden Tauchplatz und begleiten Euch bei Euren Tauchgängen - wir sprechen Deutsch, Englisch und Spanisch.

Durch die Anzahl der Guides und die geplante Maximalbelegung bleiben die Tauchgruppen auch unter Wasser klein und individuell.

An einem der Abende werden wir ein beduinisches BBQ auf einer unbewohnten Insel unter den Sternen genießen.

 

Zur Sicherheit aller Teilnehmer gilt für unsere Safaris in 2023 das 2G-Prinzip.

Gerne können während der Reise auch verschiedene Kurse, wie z.B. Enriched Air Nitrox, angeboten werden.

Benötigtes Equipment kann bei uns -  nach vorheriger Absprache - gegen Gebühr ausgeliehen werden.

 

In 2023 gibt es noch zwei weitere Safaris, die alle nach dem gleichen Konzept stattfinden:

Großes Schiff + Kleine Gruppe = Viel Entspannung an Bord

 

Hier geht es zur Terminübersicht aller Touren.