Tauchsafari November Rotes Meer dive-with-me.de

Tauchsafari „Brothers, Daedalus & Fury Shoals“ im November 2022

Tauchsafari "Brothers, Daedalus & Fury Shoals"  im November 2022

Zu Beginn der Tour verbrachten wir dieses Mal ein paar gemeinsame Tauchtage in Sharm el Naga, bevor es an Bord der Red Sea One für unsere Safari ging.

Die Safari starte und endete im Süden in Marsa Alam und führte uns zu den unterschiedlichsten Riffen, so dass wir viele wunderschöne Eindrucke von den Tauchgängen mit nach Hause nehmen konnten. An den Brother Islands und bei Daedalus hatten wir die erhofften Haibegegnungen und im Süden gab es dann Gelegenheit für einige Nachttauchgänge und die Begegnung mit Delfinen bei Sataya.

Hier findet Ihr ein kleines Video der Safari auf YouTube

Und ein paar Fotos gibt es auch schon

 

Tauchsafari September

Tauchsafari „Tiefer Süden“ im September 2022

Tauchsafari "Tiefer Süden"  im September 2022

Vor der Tauchsafari verbrachten wir eine schöne Tauchwoche in Marsa Alam. Bei einem bunten Mix von Tauchgängen, von verschiedenen Stränden, vom Speedboot und vom Tagesboot aus, gab es bereits viele unterschiedliche Tauchplätze zu sehen und auch einige ganz besondere Unterwasser-Begegnungen. Mit vielen Schildkröten und einem Dugong in Marsa Alam, Weisspitzen Riffhaien und Delfinen an Abu Dabbab war die Woche ein schöner Auftakt für die folgende Safari.

Für die Safari hatten wir für unsere Gruppe wieder die Red Sea One gechartet und gewohnt viel Platz an Bord mit unseren 16 Reiseteilnehmern. Bei warmen Wassertemperaturen reichte ein 3mm Anzug für die Tauchgänge vollständig aus, da wir bis zu 4 Tauchgängen täglich machen konnten, gab es mehr als genug Gelegenheit, die Riffsysteme von St. Johns und den Fury Shoals ausgiebig zu genießen.

Ein liebevoll vorbereitetes Barbeque am Strand und eine abschließende Geburtstagsfeier an Bord machten den vorletzten Abend an Bord für alle zu etwas Besonderem.

Hier gibt es die Fotos der Reise zu sehen:

 

Tauchsafari „Sharks & Dolphins“ im Juni 2022

Tauchsafari "Sharks & Dolphins"  im Juni 2022

Der Name war bei dieser Safari tatsächlich Programm. Während der Reise gab es spannende Begegnungen mit Schwarz- und Weißspitzenhaien, Hammerhaien, Delfinen und einem Manta, und dabei erwähne ich hier nur die "Großen".

Abseits der Standard-Routen hatten wir uns die Strecke Daedalus, Elphinstone, Fury Shoals und Sataya ausgesucht um eine individuelle Strecke zu fahren und möglichst viele verschiedenartige Tauchplätze zu besuchen.

Nachdem einige von uns zur Einstimmung bereits eine Woche oder auch nur ein paar Tage gemeinsam in Marsa Alam getaucht sind, ging es dann an Bord der Red Sea One. Mit unserer limitierten Gruppe, hatten wir gewohnt reichlich Platz an Bord des geräumigen Safari Schiffes. Abgesehen von den Tauchgängen, wurde uns an Bord von der sehr aufmerksamen Schiffscrew fast jeder Wunsch von der Augen abgelesen und es stand immer eine helfende Hand bereit, wenn sie benötigt wurde. Das Essen an Bord war gewohnt gut und sowohl auf dem Buffet als auch bei den Snacks zwischendurch fand sich immer etwas für jeden Geschmack.

Ein Landgang mit einem Barbeque auf einer einsamen Insel wurde neben den Unterwasser-Begegnungen zu einem weiteren Highlight der Reise. Sehr einfach selbst auf den Fotos und Videos von der Reise.

Hier geht es zu einem Video der Woche: Sharks & Dolphins im Juni 2022

 

Trockentauchen in Widdauen im Mai

Trockentauchen in Widdauen

Bei Außentemperaturen von rund 26°C wollten wir einfach nur schnell in Wasser - wo uns dann kühle 11°C erwarteten. Endlich ist der neue Trockentauchanzug von Uli eingeweiht, es wurde auch allerhöchste Zeit!

Unter Wasser gab es schon ein paar Kaulquappen und dicke Karpfen zu sehen - die Sicht war deutlich besser, als es auf den Fotos den Anschein hat. (na ja, nach einigen Trockiübungen vielleicht nicht mehr ganz so gut).

Schnuppertauchen im Dive4Life

Schnuppertauchen im Dive4Life

Wenn ein/e Taucher/in Dir ihre Familienmitglieder zum Schnuppertauchen anvertraut, kann es für mich kein größeres Kompliment geben als dieses. Wir hatten einen spannenden gemeinsamen Tag im Dive4Life und abends kam gleich ein Anruf: wann können wir das nochmal machen?

 

Schnuppertauchen im Dive4Life

Dive4Life Indoortauchen im Februar

Da vielen das Wasser im See noch zu frisch war, haben wir uns in Siegburg zum Indoortauchen im Dive4Life getroffen. Hierbei konnte dann Marco einebeim Schnuppertauchen auch mal selbst ausprobieren, was seinen Bruder schon seit langem an der UNterwasserwelt fasziniert. Das hat gleich so gut funktioniert, dass der Tauchkurs nicht lange auf sich warten lässt.

Tauchsafari „Wracks & Brother Islands“ im November 2021

Tauchsafari Rotes Meer im November 2021

Wie sich herausgestellt hat, war die Route perfekt gewählt, so dass für jeden Geschmack etwas dabei war. Wir haben viele bekannte und auch weniger bekannte Wracks wie die Thistlegorm, die Carnatic, die Giannis D, die Dunraven, die Ulysses die Aida und die Numidia betaucht und auf den Brother Islands das Glück gehabt, einen Walhai anzutreffen.

Mehr Einzelheiten berichte ich Euch an dieser Stelle noch später und Fotos folgen auch noch, aber hier findet Ihr schon mal zwei Videos von der Reise:

Tauchsafari Rotes Meer im November 2021 Video 1

Tauchsafari Rotes Meer im November 2021 Video 2

Dugong

Ägypten – Marsa Alam im November 2021

Ägypten - Marsa Alam im November 2021

auch bei dieser Tour haben wir uns wieder im Three Corners Equinox Resort eingemietet und sind von dort aus jeden Tag zu den unterschiedlichsten Tauchgängen aufgebrochen.

Mehr berichte ich Euch in Kürze und Fotos folgen auch noch, aber hier findet Ihr schon mal ein Video von unserer Zeit in Marsa Alam:

Video : Marsa Alam im November 21

Schildkröte

Ägypten – Marsa Alam im September 2021

Ägypten - Marsa Alam im September 2021

Nachdem ich es selbst im Sommer ausprobiert habe, ging es im September auch endlich wieder mit einer Gruppe von Tauchern nach Marsa Alam.

Wir haben für diese Tour ein anderes Hotel ausprobiert und uns im Three Corners Equinox Resort eingemietet. Diese Wahl war bei allen Teilnehmern ein großer Erfolg, der Service, das Essen, die Zimmer und die Lage des Hotel ließen keine Wünsche offen. Obwohl wir über den Flughafen Hurghada anreisen mussten (nach Marsa Alam gingen noch keine zuverlässigen Flüge), war die Fahrt nach Marsa Alam mit einem privaten Bustransfer über die neue Schnellstraße sehr entspannt.

Während der zehn Tage Aufenthalt haben wir uns es richtig gut gehen lassen. Mit je 2 - 3 Tauchgängen pro Tag ging es an die wunderschönen Riffe des Roten Meers.

Mal sind wir direkt vom Steg des Hotels aus mit unserem eigenen Speedboot gestartet - natürlich auch mehrmals zum nahe gelegenen und berühmten Elphinstone. An anderen Tagen sind wir mit einem Tagesboot nach Shab Marsa Alam und Marsa Samadai gefahren und haben auch einige Strandtauchgänge in Abu Dabbab, Marsa Assalaya und Marsa Egla gemacht.

So gab es unter Wasser jede Menge spannende Begegnungen mit Meereslebewesen aller Größen, vom Dugong über Adlerrochen, Riffhaien bis hin zu Sepien und Nacktschnecken.

Aber auch der Spaß an Land ist nach den Tauchgängen nicht zu kurz gekommen. An einem Nachmittag ging es mit Quads zum Sonnenuntergang in die Wüste und an an einem anderen Abend zu einem Restaurantbesuch und Einkaufsbummel nach Marsa Alam.

Bei so einer netten Gruppe war die Zeit einfach wieder viel zu schnell vorbei!

Fledermausfisch

Ägypten Hotel + Minisafari 2021

Ägypten Hotel & Minisafari 2021

Geplant war eigentlich eine Wochen Tauchen auf Mallorca - ich war ohnehin vor Ort und ein paar Taucher wollten, so wie auch in den letzten Jahren, für eine Woche dazu kommen, um ein paar entspannte Tauchgänge im Mittelmeer zu machen.

Aber wie so oft in den letzten Jahren, musste aufgrund von Corona die ganze Planung extrem kurzfristig angepasst werden. Dieses Mal hatte die Umplanung jedoch keine Absage zur Folge, sondern führte zu einer wunderschönen Woche in Ägypten.

Kurzentschlossen (so kennt man mich) habe ich die Mallorca-Reise umorganisiert, so dass wir schließlich ans Rote Meer geflogen sind, 3 Tage in einem Hotel mit Hausriff verbracht haben und zwischendrin 4 Tage auf einer Minisafari waren.

Gestartet sind wir mit der Safari in Marsa Alam und dann von dort aus die Küste bis nach Hurghada hoch gefahren. Unterwegs haben wir ausgiebig, mit bis zu 4 Tauchgängen täglich, die verschiedensten Riffe unterwegs betaucht.

Ein absolutes Highlight waren insbesondere die Tauchgänge an Elphinstone und am Panorama Riff mit fantastischen Sichtweiten.

An Bord der Red Sea 1 waren wir die einzige Gäste, da die Safari ja sozusagen spontan von Mohamed und mir organisiert wurde und wir wurden an Bord von der gesamten Crew sehr verwöhnt.

Ob es nun das super Team, das extrem leckere Essen oder auch unsere tollen Tauchgänge waren, die Safari war rundum perfekt.

Ich freue mich schon auf die nächsten gemeinsamen Touren auf der Red Sea 1 - bis November ist es ja nicht mehr so lange hin.